Leistungen

Führerscheinklassen

Wir bilden aus in den folgenden Klassen:

 

  • Klasse AM: Kleinkrafträder (Roller); bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45km/h;                                    Verbrennungsmotor: Hubraum maximal 50 cm³; ab 16 Jahren                                                      Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW

 

  • Klasse A1: Leichtkrafträder; Hubraum von nicht mehr als 125 cm³
               und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW; ab 16 Jahren                                                      3rädrige KFZ Hubraum >50 cm³ und einer bauartbedingten
               Höchstgeschwindigkeit >45 km/h mit einer Leistung bis 15 kW

 

  • Klasse A2: Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) ab 18 Jahren, Hubraum >50 cm³ und einer                             bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit >45 km/h                                                                   Leistung: maximal 35 kW; Verhältnis Leistung zu Leermasse: maximal 0,2 kW/kg 

 

  • Klasse A : Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum >50 cm³ und einer                                 bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit >45 km/h
                3rädrige Kraftfahrzeuge mit einer Motorleistung >15 kW

 

  • Klasse B196: Fahrerlaubnisklasse B mit Schlüsselzahl 196 ist "Keine eigene Fahrerlaubnisklasse!"                                    Die Fahrerlaubnisklasse B berechtigt im Inland das Führen von Krafträdern (auch mit Beiwagen)                    der Klasse A1

 

  • Klasse B    : Kraftfahrzeuge ab 18 Jahren; mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg                     die zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen + Fahrer ausgelegt und gebaut sind                           Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern:
                  - die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt oder
                  - die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht mehr als 3500 kg beträgt.    

 

  • Klasse BF 17: Kraftfahrzeuge der Fahrerlaubnisklasse B ab 17 Jahren                                                                Auflage: dass das Fahrzeug bis zum 18. Geburtstag nu in Begleitung einer namentlich benannten                  "verkehrszulässigen" Person gefahren werden darf                                      

 

  • Klasse BE   : Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B (Pkw oder leichter Lkw) und Anhänger;                           zulässigen Gesamtmasse des Anhängers mehr als 750 kg und                                                       einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3.500 kg                                             die zulässige Gesamtmasse des Anhängers ist auf 3.500 kg begrenzt.

 

Hallo ... Ihr habt Mofa vergessen!!

 

Achtung!

Mofa ist keine Fahrerlaubnis, sondern eine Prüfbescheinigung.

Das bedeutet wir haben das Mofa nicht vergessen, es hat nur eine Sonderstellung verdient. Solltest du Interesse am Mofafahren haben, komm einfach vorbei und wir bereden was du benötigst.

Wir machen Erlangen mobil !